58. SVB-Rennen Elm

Das 58. SVB-Rennen hätte in Elm stattfinden sollen

04.11.2020 – Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber mit der aktuellen Entwicklung des Corona-Virus und den Vorschriften des Bundes sehen wir keine Möglichkeit, das Skirennen durchführen und verantworten zu können. Eine Verschiebung ist gemäss den Statuten nicht möglich – daher bleibt uns nur noch die Absage des Events. Wir hoffen auf ein SVB-Skirennen im nächsten Jahr…

Vorwort des Organisationskomitees

Liebe SkifahrerInnen der Schweizerischen Verkehrsbetriebe

Liebe Schneesportfreunde, Sponsoren und Gäste

Ganz herzlich heisst euch das OK-Team zum 58. SVB-Rennen in Elm willkommen.

Unser Ziel ist es nicht nur ein unvergessliches Rennen durchzuführen, sondern es soll auch ein geselliger Anlass werden an dem die Kontakte gepflegt und gemütliche Stunden miteinander verbracht werden.

Das Skigebiet von Elm im Kanton Glarus ist attraktiv für Skifahrer, Schlittler und Winterwanderer. Es sind einige urchige, heimelige und originelle Beizen zu finden.

Auf Grund der Corona Situation werden wir uns zum Schutz der Teilnehmer an die Vorgaben von Bund und Kanton halten. Dies bedeutet, dass die Planung ungewiss ist und wir flexibel bleiben müssen, was auch kurzfristig zu Änderungen im Programm führen kann. Trotzdem treiben wir die Planung mit viel Engagement und Elan voran.

Freuen wir uns auf zwei schneereiche, sonnige und unfallfreie Skitage in Elm.

Einen besonderen und herzlichen Dank geht an die Sponsoren und VZO für die grosszügige Unterstützung, sowie an die freiwilligen Helfer.

Text

Text

Allgemeine Informationen

Das 58. SVB Rennen findet am 18. und 19. Januar 2021 in Elm statt.

Elm, der Ort zuhinterst im Sernftal liegt auf 1000 m ü. Meer und hat etwa 650 Einwohner .

Die Gegend von Elm ist umgeben vom Vorabgletscher und den Bergen Piz Sardona, Hausstock, Vorab und Kärpf. Elm ist Ausgangsort diverser regionaler Alpenübergänge sowie des Panixerpasses. Jeweils im Frühling und im Herbst scheint die Sonne durch ein Felsenfenster am grossen Tschingelhorn, das Martinsloch, auf die Kirche im Dorf sowie alle 19 Jahre der Vollmond (letztes Mal im Jahre 2001).

Pistenspass bei den Sportbahnen Elm:

Die Sportbahnen Elm haben über 40 Kilometer Pisten perfekt präpariert, damit Sie nach Herzenslust dem Wintersport frönen können. Für alle Freerider und solche, die es noch werden wollen, bieten herrliche Tiefschneeabfahrten Neuschneegenuss pur. Im Snowpark fühlen sich sowohl die Snowboarder wie auch die Freeskier zu Hause. Der gesamte Bereich ist abgedeckt und für jedes Niveau sind passende Obstacles aufgestellt. Eine garantiert weiche Landung nach einem akrobatischen Sprung verspricht der BigAirBag allen Skifahrern und Snowboardern.

4 km Schlittelpass

Das Schlittelerlebnis für die ganze Familie beginnt bei der Bergstation der Gondelbahn auf 1480 m ü. M. Die Höhendifferenz beträgt 460 Meter; das rassige Schlittelvergnügen dauert rund 20 Minuten. Die Schlittelbahn ist autofrei und wird täglich präpariert. Bei der Bergstation der Gondelbahn steht eine grosse Auswahl an Schlitten für Sie bereit. Am Mittwoch, Freitag und Samstag ist die Schlittelbahn bei guten Schnee- und Wetterverhältnissen von 19.00 bis 21.30 Uhr beleuchtet und offen.

Programm

Montag 18. Januar 2021

8.00 – 11.00 Uhr

Anmeldung der Mannschaften durch die Mannschaftsleiter bei der Talstation der Bergbahnen Elm beim Gitzihimmel.

Bezug des Materials ( Tageskarten, Startnummern, Erinnerungspreis…)

Rückgabe Wanderpreise

Anschliessend Zeit zur freien Verfügung

Ab 16.00 Uhr

Check-In Hotel / Unterkunft

Ab 17.00 Uhr

Apéro beim Gemeindezentrum mit Glarnerspezialitäten

Begrüssung

Ab 19.00 Uhr

Abendessen im grossen Saal vom Gemeindezentrum

Infos zum Rennen

Unterhaltung

Anschliessend Bar im Clubraum vom Gemeindezentrum

Dienstag 19. Januar 2021

7.00 – 10.00 Uhr

Frühstück in dem entsprechenden Hotel

Check-Out Hotel / Unterkunft

Bis 9.00 Uhr

Anmeldung der Mannschaften durch die Mannschaftsleiter bei der Talstation der

Bergbahnen Elm beim Container « Gruppenkarten»

Bezug des Materials

Rückgabe Wanderpreise

9.30 Uhr

Besammlung Torwarte und Schiedsgericht beim Ziel

9.45 Uhr

Besichtigung der Rennstrecke beim Skilift Ämpächli

10.00 Uhr

Start 1. Lauf

Ab 11.00 Uhr

Zwischenverpflegung beim Rest. Ämpächli

12.00 Uhr

Start 2. Lauf

14.30 Uhr

Mannschaftsleitersitzung im Rest. Ämpächli

15.00 Uhr

Rangverkündung und Siegerehrung beim Rest. Ämpächli /Bischofsaal

Arrangement

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: